Home Blog

Weitere Dinge, die ich als Bräutigam gelernt habe – Teil 1

2
Cathrin und Florian Leyrer
© Henning Thoeming

Vor ein paar Wochen berichtete ich Dir von meinen ersten Erfahrungen, die ich als zukünftiger Bräutigam sammeln konnte.

Inzwischen haben meine Frau und ich geheiratet. So bin ich jetzt kein zukünftiger Bräutigam mehr, sondern ein frisch gebackener Ehemann.

Und wie es zu erwarten war, gab es noch einige Dinge, die ich seit meinem letzten Hochzeits-Beitrag dazulernen konnte. Und diese Erfahrungen möchte ich heute mit Dir teilen.

Caddytrips – Mit dem Caddy in die Flitterwochen nach Süd-Tirol

0
Die Dolomiten in Süd-Tirol

Cathrin und ich waren wieder in unserem VW Caddy “Rosalie” unterwegs. Diesmal endlich ein paar Kilometer weiter und ein paar Tage länger als beim letzten Mal.

Der Grund für unsere Reise war unsere Hochzeit (dazu bald mehr in einem extra Beitrag) und die dazugehörigen Flitterwochen 🙂

Wir sind Richtung Süden in die Dolomiten gedüst und haben unterwegs auch noch ein paar Campingplätze besucht. In diesem Beitrag möchte ich Dir jetzt von unserem Trip erzählen.

Very low Budget Foto-Hintergrund

4
Kidneybohnen, Schöne Fotos für die Küche

Für einen weißen Hintergrund musst Du Dir kein teures Lichtzelt kaufen. Du kannst Dir mit ganz einfachen Mitteln ein very low Budget Foto-Hintergrund selber “bauen”.

In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie es geht.

6 Dinge, die in der Fotografie gerne mal schief laufen

0
Helgoland, Robbe, Nordsee

Fotografieren kann so schön und entspannend sein, ich kann dabei auf jeden Fall sehr gut abschalten und fast alles um mich herum vergessen. Aber leider passieren dabei hin wieder mal Dinge, die mir die Laune so richtig vermiesen wollen.

In diesem Beitrag möchte ich mir daher mal meinen Frust von der Seele reden und stelle Dir 6 Dinge vor, die gerne mal schief laufen vor.

5 üble Gewohnheiten in der Fotografie und wie Du sie los wirst!

2
Blitze fotografieren, Gewitter fotografieren

Je länger Du Dich mit dem Thema Fotografie beschäftigst und dieses Hobby auch betreibst, desto mehr Zeit haben Gewohnheiten sich Einzug in Deine Workflows zu verschaffen.

Viele davon sind sicherlich hilfreich und erleichtern Dir das Fotografieren ungemein, andere hingehen sind eher weniger zuträglich.

In diesem Beitrag möchte ich Dir 5 dieser letzteren Angewohnheiten vorstellen und Dir natürlich auch verraten, was Du dagegen tun kannst, wenn Du Dich irgendwo wiederfinden solltest.

Mit diesen 5 Tipps gelingen Dir tolle Fotos

2
Pusteblume,Löwenzahn

Auf den ersten Blick wirkt das Fotografieren eigentlich gar nicht so schwer. Einfach anvisieren und abdrücken, fertig. Wer sich selbst schon ein wenig in der Fotografie ausprobiert hat, wird festgestellt haben, dass zu einem guten Foto aber mehr als nur das Draufhalten gehört.

In diesem Beitrag möchte ich Dir jetzt 5 Tipps geben, wie Du ganz einfach tolle Fotos machen kannst.

Über mich

Passionierter Blogger, Hobbyfotograf, Filmliebhaber und ein wenig Nerd.

Folge mir...

175FollowerFolgen
335FollowerFolgen
3AbonnentenAbonnieren

Neu im Blog