Ich dachte früher eigentlich immer, dass ein Film- bzw. Serien-Blog doch eigentlich ganz easy zu führen sein müsste. Immerhin muss man ja nur auf Neuigkeiten warten und diese dann in eigene Worte fassen -> Fertig.

Ganz so einfach war und ist es dann aber doch nicht. Zumindest dann nicht, wenn man sich irgendwie von den anderen Blogs abheben möchte. Denn sowas wie neue Trailer, Kritiken oder die neusten Gerüchte veröffentlichen ja gefühlt alle.

Wie sticht man also aus der Masse heraus?

Eine gewisse Aktualität, Schreib- oder Betrachtungsweise können da sicherlich hilfreich sein um sich als erste Anlaufstelle für Fans der bewegten Bilder zu etablieren.

Aber was passiert, wenn es gerade nichts Neues zu berichten gibt?

Was wenn das berühmte Sommerloch sich zu voller Größe entfaltet hat, oder die Zahl neuer Filme in dem Genre zurückgeht, welches Du Dir als Thema für Deinen Blog ausgesucht hast?

Wenn Dein Blog aus der Masse herausstechen soll und wenn Du möchtest, dass die film- oder serienbegeisterten Internetnutzer auch dann zu Dir kommen, wenn es gerade nur wenig oder gar keine News zu ihren Lieblingsfilmen oder Serien gibt, musst Du sie irgendwie anders anlocken.

Und genau an dieser Stelle komme ich bzw. meine Rubrik “Ungewöhnliche Content Ideen für Deinen Blog” ins Spiel.

Wie der Name es schon vermuten lässt, möchte ich dieses Format nutzen um Dir dabei zu helfen über den Tellerrand zu blicken und neue Ideen für Deinen Blog zu finden.

Und damit Du nicht erst lange suchen musst, ob auch etwas für Deine Nische dabei ist, gehe ich in jedem Beitrag immer auf ein bestimmtes Thema ein.

Heute sind die Film- bzw. Serien-Blogs an der Reihe. Und im ersten Beitrag dieser Rubrik habe ich 10 ungewöhnliche Content-Ideen für Fotoblogs zusammengestellt.

Wenn Du über ein anderes Thema bloggst und im nächsten Beitrag gerne ein paar Vorschläge für Deine Nische hättest, lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

15 Ungewöhnliche Content Ideen für Deinen Film-Blog

1. Rezepte

In vielen Filmen gibt es markante Gerichte oder Getränke:

  • In Pulp Fiction wird z.B. der Quarterpounder bzw. Royal mit Käse thematisiert
  • In Harry Potter ist es Butterbier
  • In The Walking Dead gibt es Carols Kekse
  • In The Big Lebowski trinkt “Der Dude” gerne White Russian
  • Bei Terence Hill und Bud Spencer gab es in vielen Filmen Bohnen mit Speck
  • usw…

Ich habe mir mal das Beispiel Butterbier herausgefischt und geschaut, wie viele Suchanfragen es dazu gibt. Tatsächlich wird dieses Wort durchschnittlich 9.900 mal pro Monat in Googles Suchschlitz eingegeben. Die ausdrückliche Frage nach dem Rezept immerhin noch 2.900 mal.

Es schlummert also durchaus Potenzial im Bereich der Film / Serien Rezepte.

Eine Ableitung darauf könnten auch Beiträge, wie z.B. der folgende sein: Das perfekte Menü für Deinen Filme-Abend.

2. DIY

Auch der DIY (Do it yourself) Bereich hat viele Anhänger und somit besteht eine relativ große Wahrscheinlichkeit, dass darunter auch einige Film- oder Serienfans sind.

Um diese Gruppe anzusprechen könntest Du z.B. zeigen:

  • wie der Communicator aus Star Trek nachgebaut werden kann
  • wie das rote Lauflicht aus dem Knight Industries 2000 (K.I.T.T.) auch ins eigene Auto eingebaut werden kann
  • wie realistisch aussehende Waffen aus Schaum- und Kunststoffen nachgebaut werden können
  • usw usw usw…

Neben den DIY-Fans erfreust Du damit vielleicht auch viele Cosplayer, womit wir dann auch schon beim nächsten Punkt wären.

3. Cosplay

Beim Cosplay stellen Fans eine Figur bzw. ihre Lieblingsfigur aus einem Manga, Anime, Comic, Film oder einer Serie dar. Dazu verkleiden sie sich möglichst originalgetreu.

Wie im letzten Abschnitt schon angesprochen, gibt es auch hier viele DIY-Anhänger. Die meisten Kostüme gibt es nämlich nicht im Handel, sondern werden selbst entworfen und geschneidert / gebaut.

Nicht selten sind wirklich sehr beeindruckende Kostüme dabei, die sich von ihren Originalen kaum unterscheiden, oder diese sogar übertreffen.

Mögliche Blogbeiträge über oder für Cosplayer könnten z.B. die folgenden sein:

  • Bildergalerie: Die besten (hier Film bzw. Serie einsetzen) Cosplayer / Kostüme (Hier gilt es natürlich zu beachten, dass Du die Erlaubnis hast diese Bilder zu veröffentlichen.)
  • Bauanleitungen oder Schnittmuster für Kostüme
  • Interviews mit Cosplayern

Auch hier finden sich sicherlich noch viele weitere Möglichkeiten.

4. Reiseberichte

Ähnlich wie bei den Rezepten gibt es in Filmen und Serien auch immer wieder interessante Schauplätze.

Spontan fallen mir da die schönen Küsten aus Game of Thrones oder die beeindruckende Landschaft in Herr der Ringe ein.

Wenn Du schon mal an einem dieser oder ähnlichen Orten warst, schreit das ja geradezu nach einem Reisebericht. Auch Deine Leser wird es nämlich interessieren, wie es dort in Wirklichkeit aussieht.

Denkbar wären auch Sammelbeiträge, wie z.B.: Die schönsten Drehorte. Allerdings solltest Du auch hier wieder beachten, dass Du die Rechte / Erlaubnis hast diese Bilder zu veröffentlichen. Oder ob dort überhaupt fotografiert werden darf.

5. Klemmbausteine

Ideen für Deinen Film / Serien Blog - Ghostbusters aus Klemmbausteinen

Hersteller, wie z.B. Lego bieten nicht nur selber viele Sets an, die aus der Film- / Serienwelt kommen, wie z.B. Star Wars, Harry Potter, Big Bang Theory, Batman, Familie Feuerstein, Voltron u.v.m. Es gibt auch viele kreative Fans, die eigene Modelle (sogenannte MOCs (My own creation)) entwerfen.

Daraus lassen sich wieder verschiedene Ideen für Blogbeiträge ableiten:

  • Bildergalerie: Die coolsten Lego Mocs zu (hier Film oder Serie einfügen). Auch hier ist es wieder wichtig die Bildrechte zu klären.
  • Du kannst auch Bauanleitungen erstellen und diese mit Deinen Lesern teilen.
  • Du kannst die coolsten Lego Sets oder Ideen mit Film- oder Serienbezug vorstellen (Achtung: Bildrechte)

6. Was macht eigentlich ein…?

Was macht eigentlich ein Produzent? Welche Einflussmöglichkeiten auf einen Film hat er? Was ist ein Komparse? Was macht ein Regisseur?

Alles Fragen, die ich schon oft gehört habe. Auch Deine Leser interessieren die Antworten darauf bestimmt.

Die perfekte Möglichkeit also um Dein Wissen zu teilen.

7. Filmtricks

Mit Filmtricks meine ich Effekte, besondere Schnitttechniken, Monsterpuppen, CGI-Tricks und ähnliches.

Daraus ergeben sich unter Anderem diese Möglichkeiten für neue Blogbeiträge:

  • Wie funktioniert ein Greenscreen?
  • Warum wirken die Hobbits so klein?
  • Kommt der T-Rex aus Jurassic Park aus dem Computer, oder ist es eine Puppe?
  • Wie funktionierte der Turbo Boost in Knight Rider?
  • Wie viele Modelle kamen bei Star Wars zum Einsatz?
  • usw…

Dir fällt dazu bestimmt auch noch das ein oder andere Thema ein. Überleg’ z.B. mal was Dich schon immer mal interessiert hat und mach einen Beitrag daraus.

8. Wie dreht man einen Film?

Ja, wie dreht man denn eigentlich einen Film? Welche Schritte sind dafür wichtig und wie viel Zeit kostet so ein Film im Durchschnitt.

An dieses Thema lässt sich von zwei Seiten herantreten:

  1. Du sprichst Filmfans an, die es interessiert, wie ein Film entsteht.
  2. Du sprichst Filmfans an, die einen eigenen Film drehen möchten, aber noch nicht so richtig wissen wo sie anfangen sollen und was auf sie zukommt.

Beides bietet Raum für interessante Inhalte. Während bei Punkt 1 eher reine Informationen vermittelt werden, kann es bei Punkt 2 auch mal praktischer werden.

Du könntest z.B. berichten wie ein Drehbuch aufgebaut ist, welcher Schritt tatsächlich vor allen anderen steht oder wie aus einer Idee am Ende ein abendfüllender Film wird.

9. Hinter den Kulissen

Ein Blick hinter die Kulissen kann ebenfalls sehr interessant sein. Vielleicht hast Du ja Kontakt zu einem Regisseur, Darsteller, oder einem anderen Mitwirkenden und kannst über diesen einen Besuch am Set einer aktuellen Produktion organisieren.

Falls nicht lassen sich diese Personen ja oft auch in den sozialen Medien finden. Dort kannst Du dann einfach mal fragen.

Wenn Du dann ein paar Bilder machst und beschreibst, wie es für Dich am Set war, was Du alles erlebt hast und auch was hinter den Kameras passiert ist, findest Du mit Sicherheit interessierte Leser dafür.

10. Musik

Was wäre ein Film ohne Musik? Viele Szenen würden langweilig wirken und weniger Emotionen auslösen. Auch würden viele Filme weniger dramatisch rüberkommen, wenn die entscheidenden Szenen nicht musikalisch untermalt werden.

Musik ist also ein wichtiges Element in Filmen. Daher bietet sich auch dieses Thema perfekt für ein paar Blogbeiträge an. Du kannst z.B.:

  • zeigen wie Filmmusik komponiert / arrangiert wird
  • zeigen welche Programme zum Einsatz kommen
  • beschreiben, wie das Thema einer Serie entsteht
  • erklären, wie man auch am eigenen Computer zum Komponisten werden kann

Dir fällt bestimmt noch mehr dazu ein.

11. Quiz

Funfact: Die Mehrzahl von Quiz ist: Quiz 😉

Deine Leser finden es bestimmt auch sehr schön, wenn Du sie mal ein wenig herausforderst und ihr Wissen auf die Probe stellst.

Dafür eignen sich Quizfragen hervorragend.

Denk Dir z.B. 10 Fragen zu einem bestimmten Film oder Serie aus und verpacke sie in ein schönes Quiz. Wenn Du möchtest, kannst Du auch gerne etwas verlosen. Das spornt natürlich noch mehr zur Teilnahme an.

Wenn Du WordPress einsetzt, dann stehen Dir übrigens auch viele Plugins zur Verfügung, mit deren Hilfe Du ein oder mehrere Quiz erstellen und verwalten kannst.

12. Ratespiele

Ratespiele sind ebenfalls ein schönes Werkzeug um Deine Leser herauszufordern.

Stell Deinem Publikum z.B. eine Rätselfrage mit Film- oder Serienbezug, oder zeig’ ihnen ein Bild (Achtung: Rechte beachten) und lass sie raten wer / was darauf zu sehen ist.

Auch so ein Ratespiel lässt sich wunderbar mit einem Gewinnspiel kombinieren, wenn Du das möchtest.

13. Trinkspiele

Lass uns noch kurz beim Thema Spiele bleiben. Wie wäre es mit einem lustigen Trinkspiel?

Du kennst ja bestimmt das Sissy Trinkspiel. Immer wenn die Worte “Eure Majestät” fallen muss ein Kurzer getrunken werden.

So etwas lässt sich auch auf andere Filme übertragen. Jedes Mal, wenn jemand “Harry Potter” sagt oder jedes Mal, wenn Bud Spencer eine Kopfnuss verteilt oder oder oder oder…

Es darf natürlich auch gerne mal etwas komplexer werden. Die Möglichkeiten sind (wie so oft) wieder nahezu unbegrenzt.

14. Frisuren

Auch “nicht-Cosplayer” wollen bestimmt gerne mal dem Aussehen ihrer Lieblings Film- oder TV-Figur näher kommen.

Du kannst ihnen z.B. in Form einer bebilderten Anleitung oder eines Videos verraten, was sie mit ihren Haaren so alles anstellen können bzw. müssen um wie Captain Jack Sparrow oder Daenerys aus dem Hause Targaryen auszusehen.

Wenn Du selber eher zwei linke Hände beim Frisieren hast, kennst Du ja vielleicht jemanden, der Dir dabei helfen kann.

15. Schminktipps

Was für die Haare gilt, gilt auch für Schminktipps. Als Avatar damals in die Kinos kam, gab es kurz darauf einige Youtube Tutorials in denen gezeigt wurde, wie man sich genau so blau anmalen kann, wie die Na’Vi.

Aber es gibt ja noch viele weitere markante Makeups, die man nachmachen kann. Auch wenn man damit nicht gleich in der Cosplay Szene starten möchte.

Das waren jetzt die 15 ungewöhnlichen Content Ideen für Deinen Film- / Serien-Blog.

Wie Du siehst gibt es zahlreiche und vor Allem vielfältige Möglichkeiten Deinen Lesern mal etwas Neues zu bieten.

Natürlich musst Du nicht alle 15 Ideen umsetzen. Und selbstverständlich musst Du Dich auch gar nicht zu 100% an die Vorschläge aus diesem Beitrag halten.

Das Ziel dieser Liste ist vielmehr Dich zu inspirieren und Deine Kreativität zu wecken, damit Du auf ganz viele coole Ideen für Deinen Blog kommst.

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen? Sind ein paar passende Ideen für Dich dabei?

Photo by Jakob Owens on Unsplash

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.