Home Blog

Tipps und Tricks für mehr Besucher auf Deinem Blog

0

Ist Dein Blog schon einige Zeit online, aber zieht noch nicht viele Besucher an? Ob Du es glaubst oder nicht, aber mit diesem Problem haben viele Blogger da draussen zu kämpfen.

Zum Glück gibt es aber Mittel und Wege um das zu ändern. Mit den Tipps und Tricks aus diesem Beitrag wirst Du Deinen Blog bekannter machen und natürlich auch mehr Besucher bekommen.

Was hilft gegen Wespen?

    2

    Gerade gegen Ende des Sommers, können sich Wespen zu regelrechten Palgegeistern entwickeln. Man muss nur kurz mit etwas Ess- oder Trinkbarem an die frische Luft gehen und zack… da summt das interessierte Tierchen auch schon heran.

    Aber gibt es eigentlich Mittel und Wege um dem unerwünschten Besuch einer Wespe zu entgehen? Ich habe ein wenig recherchiert und ausprobiert und berichte Dir in diesem Beitrag von meinen Erkenntnissen.

    Mit diesen 6 Tipps wird Dein WordPress Blog noch schneller

    5
    Mobile Performance meiner Wordpress Seite

    Neben guten Inhalten braucht Dein WordPress Blog auch richtig schnelle Ladezeiten um auf den ersten Positionen bei Google und Co. mitzumischen.

    Schnelle Ladezeiten erfreuen aber natürlich auch die Besucher Deines Blogs. Und wenn die zufrieden sind, dann sind es auch Bing, Google und all die anderen Suchmaschinen da draussen.

    Aus diesem Grund möchte ich Dir heute 6 Tipps und Tricks an die Hand geben, mit denen Du die Ladezeiten Deines WordPress Blogs deutlich verbessern kannst.

    Gravatar in WordPress deaktivieren

    0
    Wordpress Avatare deaktivieren

     

    Über den Dienst von Gravatar werden kleine Bildchen von Dir oder z.B. kommentierenden Besuchern Deines Blogs angezeigt.

    Da die Bilder von einer externen Quelle geladen werden, besteht bei einem Seitenaufruf die Gefahr, dass personenbezogene Daten an Gravatar übermittelt werden.

    Wenn Du das vermeiden möchtest zeige ich Dir in diesem Beitrag, wie Du die Gravatar Funktion Deines WordPress Blogs deaktivieren kannst.

    DSGVO Kontrollkästchen in WordPress einfügen

    8
    WP GDPR Compliance Checkliste

    Heute möchte ich Dir das Plugin WP GDPR Compliance vorstellen, welches Dich bei der Einhaltung der DSGVO unterstützt.

    Google Fonts und Emoji-Codes in WordPress deaktivieren

    6
    autoptimize

    In diesem Beitrag erkläre ich Dir heute, wie Du Google Fonts und die Emoji-Codes für Deine WordPress-Seite deaktivieren kannst.

    Über mich

    Florian Leyrer
    Passionierter Blogger, Hobbyfotograf, Filmliebhaber und ein wenig Nerd.

    Neu im Blog