Gravatar in WordPress deaktivieren

-Werbehinweis- Dieser Beitrag enthält Marken- und Produktnamen.

0
550

 

Über den Dienst von Gravatar werden kleine Bildchen von Dir oder z.B. kommentierenden Besuchern Deines Blogs angezeigt.

Da die Bilder von einer externen Quelle geladen werden, besteht bei einem Seitenaufruf die Gefahr, dass personenbezogene Daten an Gravatar übermittelt werden.

Wenn Du das vermeiden möchtest zeige ich Dir in diesem Beitrag, wie Du die Gravatar Funktion Deines WordPress Blogs deaktivieren kannst.

Gravatar in WordPress deaktivieren

Um die Avatare zu deaktivieren hast Du mehrere Möglichkeiten:

  • Die einfachste, die zudem auch ohne Hilfsmittel oder Programmierkenntnisse auskommt ist die Avatare (also die kleinen Profilbildchen) in den WordPress Einstellungen zu deaktiveren.Wordpress Avatare deaktivierenDazu entfernst Du im WP-Admin Bereich einfach das Häkchen „Avatare anzeigen“ unter „Einstellungen -> Diskussion“ und speicherst die Änderung.
  • Eine andere Möglichkeit wäre eines der vielen Plugins dort draußen zu installieren mit deren Hilfe die Gravatar-Avatare durch etwas Anderes ersetzt werden.Ich nutze dafür WP User Avatar, es gibt aber noch viele weitere Plugins in der WordPress Plugin Datenbank, die eine ähnliche Funktion anbieten.

Hat Dir dieser Beitrag weitergeholfen?

Hinweise in eigener Sache: Dieser Beitrag entstand aus eigenem Antrieb. Es gab dafür keinen Auftrag, Deal, eine Bezahlung oder ähnliches.

Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist Platz für Deinen Kommentar
Hier gehört Dein Name hin