Bei Twitter oder Facebook habt Ihr vielleicht schon mitbekommen, dass ich ein neues „Spielzeug“ habe. Es handelt sich um den Pioneer VSX-422 in schwarz und ich bin wirklich begeistert von diesem Gerät. Warum das so ist, erkläre ich Euch in diesem Artikel.

Pioneer VSX-422

Es ist soweit. Ich richte meinen neuen AV-Receiver ein. Also schnell alle Kabel anschließen (Polung nicht vergessen), HDMI und Optische Kabel einstecken, Netzstecker rein und los gehts.
Ich klemme das Einmessmikrofon aus dem Lieferumfang an die dafür vorgesehene Buchse an und lasse die automatische Einrichtung des Receivers durchlaufen. Die Lautsprecher rauschen und brummen. Dann sagt mir das Onscreen Menü auf meinem Fernseher (Ja, richtig auf dem Fernseher 🙂 ), dass die Einrichtung abgeschlossen ist.

Ich hole schnell eine Blu-ray aus dem Regal und lege sie in meinen Player. Nachdem ich die ganzen Hinweise zum Kopierschutz usw. durchgelesen und im Menü der Disc auf Play gedrückt habe beginnt die Reise ins Wunderland der Klänge.
Musik erklingt, die ersten Dialoge werden gesprochen und mein Wohnzimmer füllt sich mit Leben. Soundeffekte umrunden mich. Mal von links vorne, dann hinten rechts, in der Mitte und immer so weiter. Meine Nackenhaare stellen sich auf und ein breites Grinsen ziert mein Gesicht. Ich bin begeistert.

O.K. Filmtest mit Auszeichnung bestanden. Jetzt darf das Gerät noch zeigen was es drauf hat, wenn ich einfach Musik höre.
Keine 5 Minuten später könnte ich vor Freude heulen. Ich höre Instrumente und Töne, die ich vorher nie wahrgenommen habe. Die Hoch-, Mittel-, und Tieftonbereiche mischen sich präzise und glasklar zusammen.

Mein Fazit:
Jetzt weiß ich endlich was ein Ohrbassmus ist ^^ So einen tollen Sound hatte ich für diesen, verhältnismäßig geringen Preis nicht erwartet. Selbst meine Lautsprecher waren verblüfft darüber wozu sie fähig sind.

Ich habe diesen Artikel übrigens aus eigenem Antrieb geschrieben. Ich habe dafür kein Geld angeboten bekommen und mir das Gerät selber gekauft. Dies ist kein Advertorial oder ähnliches, weil es sich anbietet habe ich hier und da allerdings ein paar Amazon Links eingebaut. Ich wollte einfach mal ausdrücken wie sehr mir der Pioneer VSX-422 gefällt und ich denke das ist mir auch ganz gut gelungen 😉

Ach ja, falls es Euch interessiert habe ich noch einen Auszug der technischen Daten:

  • 5.1 System
  • Leistung: 5×130 Watt
  • Eingänge: 4xHDMI, 2xComposite, 1xKoaxial, 1xDigital Optisch
  • Ausgänge: 1xHDMI, 1xComposite, 2xVorverstärkerausgang z.B. für Subwoofer
  • Audio-Formate: Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby Pro Logic II(x,z), Dolby True HD, DTS, DTS-ES,DTS NEO:6, DTS 96/24, DTS-Express, DTS-HD, DTS-HD Master Audio
  • Audio-Merkmale: Loudness, Midnight, Phase Control, LipSync, Symmetrischer EQ
  • Video-Merkmale: 3D, Deep Colour, x.v.Colour

Ihr kennt das Gefühl sicherlich auch, wie es ist ein neues Gerät nach Hause zu bringen, es anzuschließen und auszuprobieren. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust ein paar Worte darüber zu schreiben? Wenn ja, dann hinterlasst mir hier gerne einen Kommentar. Ich freue mich auf Eure Meinungen.

Hinweise in eigener Sache: Dieser Beitrag entstand aus eigenem Antrieb. Es gab dafür keinen Auftrag, Deal, eine Bezahlung oder ähnliches.

Die mit dem Amazon Logo gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Wenn Du darüber etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision für diesen Einkauf. Die Produkte werden dadurch natürlich nicht teurer für Dich.

Hinterlasse einen Kommentar

Hier ist Platz für Deinen Kommentar

* Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu

Hier gehört Dein Name hin